Ziele in der Umgebung

 

Auch um Montreux gibt es zahlreiche Orte, die es bei einem Ausflug zu entdecken gilt. Wenn Sie sich für schöne Städte interessieren, sind Lausanne und Thonon-les-bains genau das Richtige. Wer gerne Ski oder Snowboard fährt, sollte sich für die Wintersportpiste in Champéry entscheiden. Und auch das Schloss Chillon ist einen Besuch wert.

 

Städte

 

Lausanne

Rund 30 Kilometer von Montreux entfernt befindet sich die 130.000-Einwohner-Stadt ebenfalls am Ufer des Genfer Sees. Sie ist der Hauptort des Schweizer Kantons Waadt und gleichzeitig die Hauptstadt des Distrikts Lausanne. Hier ist der Sitz des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), aber auch darüber hinaus ist die Stadt ein bedeutender Ort. Das Stadtbild ist von vielen mittelalterlichen Gebäuden geprägt, Hauptattraktion ist jedoch die prächtige Kathedrale Notre Dame. Im Quartier du Bourg befindet sich die reformierte Kirche Saint-François, ehemalige Kirche des 1258 gegründeten Franziskanerklosters. Die modernen Statuen am Ufer spiegeln eine ganz andere Seite der Stadt wider. Insgesamt ist Lausanne ein ideales Ausflugsziel mit vielen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Einrichtungen.

 

Villeneuve

Villeneuve ist ein malerischer Ort, mit 5 Kilometern von Montreux entfernt, sozusagen vor der Haustüre. Die historische Altstadt liegt rund 150 Meter vom Genfersee entfernt und erstreckt sich parallel zum Seeufer. Früher war die Stadt gegen das Land durch Schanzenanlagen geschützt, von denen jedoch nur noch wenige Spuren in der Nähe der Kirche erhalten sind. Schon vor der Gründung des Städtchens bestand die Kirche Saint-Paul. Der Rechteckchor ist wahrscheinlich auf das frühe 13. Jahrhundert zu datieren. Im Genfer See befindet sich vor Villeneuve die natürliche Insel Ile de Peilz. Sie ist so klein, dass ein einziger Baum darauf Platz findet.

 

Thonon-les-bains

Ein Ausflug ins benachbarte Frankreich ist von Montreux aus kein Problem. Thonon-les-Bains befindet sich nur 50 Kilometer südwestlich entfernt. Der beschauliche Kurort liegt am Genfersee und hat rund 30.000 Einwohner. Die Stadt ist für seine ausgezeichneten Weine bekannt und die Altstadt hat mit hübschen Gebäuden auch einiges zu bieten.

 

Champéry

Im Superpark von Les Crosets finden Freestyle-Snowboarder und Skifahrer ein wahres Paradies. Neben zahlreichen kleineren und riesigen Sprüngen, Corner und Rails findet man dort auch eine Half Pipe. Zweimal die Woche hat man auch nachts die Möglichkeit zum Wintersport. Nur 35 Kilometer von Montreux entfernt hat man eine tolle Gelegenheit, um sich im Schnee auszutoben. Das Skigebiet Portes du Soleil wartet auf Sie!

 

Sehenswertes

 

Schloss Chillon

Das Schloss befindet sich fünf Kilometer südöstlich von Montreux und ist eine der schönsten Wasserburgen der Schweiz. Es ist berühmt für seine Lage auf einem Felsen am Ufer des Genfersees ("Lac Léman"). Mit über 300.000 Besuchern im Jahr ist es das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Und das nicht ohne Grund: Der Felsen, den das Schloss gänzlich einnimmt, war bereits in der Bronzezeit bewohnt. Die ältesten, noch heute sichtbaren Bebauungen stammen aus dem 11. Jahrhundert. Das prächtige Schloss mit mehreren Innenhöfen enthält große Repräsentationsräume für festliche Empfänge, aber auch gemütliche Wohnräume mit Wandmalereien und alten Kaminen finden Ihren Platz in der Wasserburg. Sie wurde mehrmals in der Geschichte erobert, so erinnert das große, nur teilweise erhaltene, an der Seeseite der Burg auf die Umfassungsmauer gemalte Berner Wappen, an die Bernische Herrschaft. Die Burg erreicht man über eine Holzbrücke aus dem 18. Jahrhundert. Die gesamte Anlage besteht aus 25 Gebäuden, die sich um drei Höfe gruppieren, die von zwei Ringmauern geschützt werden. Ein Ausflug, der sich zweifelsohne lohnt.

 

Für einen Urlaub in Deutschland empfiehlt sich die Region Bayerischer Wald. Ferien im Bayerischen Wald sind ein Erlebnis für Jung und Alt.