Facts & Figures

 

Klima

Montreux hat das mildeste Klima nördlich der Alpen. Deshalb kann man dort Palmen, Lorbeeren, Rosenbüsche und Feigen pflanzen. In den Sommermonaten erreicht das Thermometer Temperaturen bis zu 25°C mit bis zu 10 Sonnenstunden am Tag. Im Winter sind es durchschnittlich 5°C, aber Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sind keine Seltenheit.

 

Ärzte/Krankenhäuser

 

Im Regelfall sind Sie bei Reisen innerhalb der Eu und in den Ländern Schweiz, Norwegen und Island über Ihre Krankenkasse versichert. Dennoch sollten Sie sich vor Ihrer Reise erkundigen, wie umfassend Ihr Auslandsschutz ist und gegebenenfalls eine Auslandskrankenversicherung abschließen.

 

Allgemeinmedizin

 

Adam Darmal Robert Cougn

Grand Rue 71 Avenue du Casino 36

1820 Montreux 1820 Montreux

(0 21) 9 61 19 18 (0 21) 9 63 32 23

 

Krankenhäuser

 

Hôpital Riviera Blonay Hôpital du Chablais

Avenue de Belmont 25 Rue du Théâtre 5

1820 Montreux 1820 Montreux

 

Einwohner

Mit ungefähr 25.000 Einwohnern ist Montreux nach Lausanne und Yverdon-les-Bains die drittgrößte Stadt des Kantons Waadt. 74,4 % der Bewohner sind französischsprachig, 6,2 % deutschsprachig und 4 % italienischsprachig. Das Siedlungsgebiet von Montreux ist heute lückenlos mit denjenigen von La Tour-de-Peilz, Blonay und Veytaux zusammengewachsen.

 

Öffnungszeiten

Die Geschäfte in Montreux haben unter der Woche in der Regel von 8.30 bis 18.30 Uhr geöffnet, an Samstagen von 8.30 bis 16 Uhr. Banken hingegen sind montags bis freitags zwischen 8.30 und 16.30 Uhr geöffnet.

 

Geld

Die offizielle Währung in der Schweiz sind Schweizer Franken (CHF), die sich aus 100 Rappen zusammensetzen. Deshalb müssen Sie vor Ihrer Reise in die Schweiz Geld umtauschen. Der momentane Wechselkurs (November 2008) für einen Euro liegt bei 1,55 CHF. Bei Ihrer Bank können Sie dies schnell und einfach tun.

 

Verkehr

Wenn Sie nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sein möchten, bietet es sich an, einen günstigen Leihwagen in Montreux zu mieten.

 

Strom

In der Schweiz herrscht eine Spannung von 230 Volt Wechselstrom mit 50 Hertz. Es werden zweipolige und dreipolige Stecker verwendet. Jedoch passen Schukostecker üblicherweise nicht, so dass es sich empfiehlt, einen Adapter mitzunehmen. Diese sind für kleines Geld im Elektrofachladen zu bekommen.

 

Alkohol/Rauchen

In der Schweiz gibt es kein einheitliches Gesetz zum Nichtraucherschutz. Im Kanton Waadt, wo sich Montreux befindet, trat 2006 ein Verkaufsverbot in Kraft, was die Altersgrenze zum Kauf von Tabakwaren auf 18 Jahre anhob. Das Rauchen in öffentlichen Räumen sowie in Restaurants und Bars ist verboten. In der Schweiz darf an Jugendliche ab 16 Jahren Bier und Wein, ab 18 Jahren auch hochprozentiger Alkohol verkauft werden.

 

Telefonieren/Mobil/Internet

 

Die Vorwahl der Schweiz ist 0041, die Vorwahl aus der Schweiz nach Deutschland 0049. Die örtliche Vorwahl muss auch bei kommunalen Gesprächen immer mit gewählt werden, sie lautet 021. Telefonzellen gibt es in der ganzen Stadt. In der Schweiz sind Telefonkarten üblich, es gibt aber auch Münzapparate. Man bekommt die Karten bei der Post, an Kiosken und in vielen Geschäften. Beim Telefonieren mit dem Handy fallen Roaming-Gebühren an. Sie sollten sich vorher bei Ihrem Anbieter erkundigen. Es gibt einige Internet-Cafés in Montreux, damit Sie in aller Ruhe im Netz surfen können.

 

Touristeninformation

Montreux-Vevey Tourisme

Rue du Théâtre 5

1820 Montreux